secuentry

  • Bitte Vorgang wiederholen - nach Batteriewechsel bei TSE

    In den letzten Tagen erreichen uns vermehrt Meldungen das nach dem Batteriewechsel an einen TSE Schließzylinder dieser plötzlich nicht mehr funktioniert und am Display folgende Meldung erscheint: "Bitte Vorgang wiederholen".

    Wir haben dazu zwar schon ein Video erstellt.

    Jedoch haben wie feststellen müssen, dass die Batterien versehentlich beim Batteriewechsel falsch eingelegt werden.

    Hier eine Abbildung wie die Batterien richtig eingelegt werden müssen.

    TSE Batterie Pohlung

    Wenn Sie den Deckel des Schließzylinder schließen und die LED rot aufblinkt, dann sind die Batterien richtig eingelegt. Blinkt die LED nicht auf, dann die Polung und die Spannung prüfen.

    Wir hoffen helfen zu können.

  • Burg Wächter secu Entry Standard

    secu Entry "Standard"

    Burgwächter secuEntry Standart
    • Zylinder mit Drehknauf
    • Elektronische Beschläge
    • Wandleser möglich
    • Modular/Länge änderbar
    • Notschloss / Notöffnung
    • Online fähig
    • Hotel-/ Fewo Funktion

    Programmierung

    ab 285,00€
    Lieferzeit: 1-7 Tage
  • KeyApp: Ab sofort als kostenlose erhältlich

    Burgwächter KeyApp Pro für Secu Entry sit nun kostenlos

    Keyapp

    Die KeyApp ist das neuste Öffnungsmedium von BURG-WÄCHTER und wird bereits von vielen Kunden eingesetzt, um den secuENTRY Zylinder zu öffnen. Ab sofort steht in den App & Play Stores die neue kostenlose Basisversion der KeyApp zum Download bereit.

    Mit dieser Version lässt sich ein einziger secuENTRY Zylinder mit der kostenloser Basisversion beliebig oft bedienen – und das sogar von verschiedenen Smartphones. Für den Fall, dass eine KeyApp gleichzeitig an mehreren secuENTRY Zylindern registriert werden soll, ist ein Upgrade möglich.

  • SECU ENTRY - das neue elektronische Schließsystem von Burgwächter

    Burg Wächter SECU ENTRY was ist neu?

    wie auf den ersten Blick zu sehen ist wird einiges neu kommen.

    SECU ENTRY wirdzunächst kein Ersatz für die TSE Serie von Burgwächter, aber es ist auch nicht auszuschließen, dass TSE eines Tages von SECU ENTRY abgelöst wird.

     

    SECU ENTRY wird 2015 auf dem Markt kommen, wann genau, kann man noch nicht sagen, aber wenn es soweit ist, werden wir natürlich davon berichten.

    Secuentryzylinder

     

     

    der neue Schließzylinder wurden natürlich optisch und technisch überarbeitet.Neu ist das nun, ein RFID Transponder direkt an den Schließzylinder gehalten werden kann. Der Zylinder hat nun auch eine optische Anzeige, was von anderen Produkten bekannt ist. Damit hat Burgwächter die elektronische Abfrage in den Außendrehknauf gelegt. Leider entfällt daher auch das Notschloss. Der Zylinder wird wieder von der Länge vor Ort anpassbar sein.

    SecuEntryTransponder

     

    der RFID Transponder ist natürlich sehr klein und stromlos. Er soll damit die Nachfolge des zu großen E Keys antreten und wir denken, dass ihm das auch gelingen wird.

    Secuentrytasatur

     

     

     

     

    die neuen kabellosen Tastaturen kommen in einer neuen Optik und natürlich auch mit neuer Technik. Die Tastatur verfügt über einen Druckknopf eingeschalten, die neue Technologie die hinter dem Zahlenfeld steckt, schöpft Ihre Erfahrungen aus der TSE Serie und ist deutlich besser geworden. Die Tastaturen wird es in IP55 und in IP65 geben.

    FINGERSCAN und PINCODE Tastaturen sind die zwei Ausführungen die wir in konkaver Ausführung erwarten dürfen.

    Neu ist auch die Art der Programmierung, gerade für kleine Anlagen, entfällt dann das kaufen einer teureren Software, da die SECU Entry Serie auch über eine APP programmiert werden kann. Es wird einAES 128 Bit verschlüsseltes Datenpaket über dieBluetooth gesendet. Bluetooth ist also nur der Datenkanal und das abgreifen der Daten würde also nichts bringen. Vorteil dadurch, es gehen wesentlich mehr Smartphones als bei der NFC -Technik.

    SecuEntryapplogo

    Natürlich gibt es weiterhin auch die bewehrte Software zu kaufen in der sich die Fingerscanprogrammierung auch deutlich verbessern soll.

    NFC Technik soll aber auch bei SECU ENTRY Optional geben!

    hier eine kleine technische Übersicht über weiter Features der SECU ENTRY Serie

    SecuEntryaufeinenBlick

    Weitere Infos auf: https://www.siko-shop.de/elektr-Schliesszylinder/secuENTRY-Burg-Waechter-Standalone-Software:::60_856.html

     

     

  • SECU ENTRY 7116 Duo der neue elektronische Schließzylinder von Burgwächter

    Burgwächter stellt einen neuen Schließzylinder vor - SECU Entry 7116 Duo

    Der Schließzylinder ist nun die "Wunderwaffe" dieser Schließzylinder vereint nun die SECUEntry Serie 7100 und SECUEntry 7000 Serie von Burgwächter, diesem Schließzylinder steckt alles drin was momentan möglich ist.

    - mechanisches Notschloß

    - Transponderlesekopf aussen, Transponder können ab der Tasaturversion 2.0 auch direkt an der Tastatur angelernt werden. Transponder Mifare Desfire können verwendet werden

    - Benutzbar mit Smartphone

    - PINCode und Fingerscan können mit den Tastaturen 5711 und 5712 verwendet werden. Natürlich werden die Tastaturen kabellos angebunden.

    - längenverstellbar von 30/30 bis 59/59

    - kleiner Aussenknauf  

    Am besten schaut Ihr euch dazu unser Produktvideo mal kurz an....

     

  • secuENTRY 7000 geht an den Start

    secuENTRY 7000 von Burgwächter der elektronische Schließzylinder mit Transponderlesekopf

    Mit secuENTRY 7000 sind nun alle 4 Produktserien aus dem Hause Burgwächter verfügbar.

    Es werden sicherlich noch einige Produkte je Produktserie hinzukommen, jedoch können wir ab jetzt auf nahezu alle Produkte aus der secuENTRY Serie zurückgreifen.

  • secuEntry 7000 Twin kurz vorgestellt

    secuEntry 7000 Twin - beidseitige elektronische Schließzylinder mit Wetterschutz

    Der secuEntry 7000 Twin, schließt nun die die letzte Produktlücke der neuen Produktserie secuEntry und kann per PIN, FINGERSCAN, FUNKSCHLÜSSEL, TRANSPONDER und SMARTPHONE angesteuert werden. Mehr geht wirklich nicht :-)  

  • secuEntry 7000 vs secuEntry 7100 der Vergleich

    Burg secu Entry 7000 oder secu Entry 7100, was ist der Unterschied.

    secuENTRY 7000 oder secuENTRY 7100 was nehme ich nun? Wo liegt der Unterschied?

    Genau mit diesen Fragen beschäftigt sich unser Videobeitrag.

  • secuENTRY programmieren per Smartphone - die Config App

    secu Entry APP - Programmierung einfach per Smartpohen und Bluetoot. 

    Burgwächter secuENTRY programmieren mit der Config App bzw. Keyapp Pro

    Seit Ende 2018 gibt es die Config App nicht mehr, Sie Funktion wie hier beschrieben, wurde in die secuEntry Key App Pro mit intergriert. 

    Alle secuENTRY Produkte kann man mit folgender Software programmiert werden.

  • secuEntry Software 7083 Pro von Burgwächter

    Burgwächter löst mit der neuen Software 7083Pro die Softwaren 7081 und 7082 in der secu EntrySerie ab.  Was alles genau neu ist und die Software ausschaut, schaut Ihr euch am besten in unserem kleinen Video an. 

    Mit dieser mandantenfähigen Software kann man je Objekt 300 Türen und 2000 Benutzer verwalten. Es können PIn, Fingerscan, Transponder, Funkschlüssel aber auch Smartphones verwaltet werden.

    Auf die Hotelprogrammierung wurde vereinfach, jedoch ist die Hotelsoftware als solches immer noch notwendig. 

    Für kleine Objekte bietet es sich an unseren Service zu nutzen sich die Anlage von uns verwalten zu lassen, dazu lassen wir Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot zukommen.

  • Zugangscode vergeben für Ferienhäuser & mehr mit Burgwächter Airbnb

    Wer auf der Suche ist nach einer Zutrittskontrolle ist die Zugangscodes auf die Ferne vergaben kann und nicht mehr als 15 Benutzer und 8 Türen verwalten möchte, ist mit Burgwächter Airbnb auf dem richtigen Weg.

    Das ganze lässt sich mit der SecuEntry Serie 7000 oder 7100 umsetzten, gerne richten wir Ihnen Hardware und Software ein.

    Am besten  unser Video anschauen und wenn noch Fragen sind bitte an Dirk Kortus wenden: info(@)siko-shop.de