Zylindermarkierung bei jeder Schließanlage & Co.

Bei jeder Schließanlage, Gleichschließung bzw. Einzelschließung, die wir liefern, wird auf dem entsprechenden Schließzylinder eine Zahl eingraviert: die sogenannte Zylindermarkierung. Mit dieser Markierung werden der Zylinder und seine Schließung eindeutig definiert.

Nachbestellung: Zylindermarkierung & Schließanlagen-Nummer

Die Zylindermarkierung ist notwendig, wenn Sie Schließzylinder nachbestellen wollen – seien es bestehende oder zusätzliche Zylinder. Wenn Sie zum Beispiel für Ihre bestehende Schließanlage im Nachhinein noch ein Zylinderschloss bzw. Türschloss kaufen wollen, ist die Zylindermarkierung bei der Nachbestellung zwingend erforderlich, ebenso wie die Schließanlagen-Nummer. Letztere wird im Übrigen für alle Anfragen benötigt. In unserem Nachbestellungsformular werden Sie durch die einzelnen Schritte geführt, bei denen Sie aufgefordert werden, die Markierung und Nummer entsprechend einzugeben.

Wenn Sie über eine Schließanlage mit Sicherungskarte verfügen, müssen Sie noch die PIN oder eine Kopie der Sicherungskarte vermitteln. Sollten Sie eine Schließanlage mit Codekarte haben, ist dies nicht notwendig.

Wo finde ich die Zylindermarkierung?

Die Zylindermarkierung finden Sie auf dem Zylinder selbst als Zahl eingraviert. Im folgenden Bild ist als Beispiel ein Profildoppelzylinder mit einer hervorgehobenen Markierung und Schließanlagen-Nummer zu sehen:

Schließanlagennummer

Wenn Sie also für Ihre Schließanlage oder Gleichschließung im Nachhinein ein Zylinderschloss bzw. Türschloss kaufen wollen, dann suchen Sie die entsprechende Zylindermarkierung und Schließanlagen-Nummer heraus und geben Sie diese im Nachbestellungsformular an. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok