Kerbenschlüssel und Wendeschlüssel was ist der Unterschied?

Wendeschlüssel:  werden alle die Systeme genannt wo die Schlüssel keine Kerben mehr besitzen sondern nur noch Bohrmulden. Damit ist es möglich den Schlüssel horizontal einzuführen und es wird eine höhere Schlüsselstabilität erreicht. Ein Wendeschlüssel passt immer egal wie rum man ihn einführt! Wendeschlüsselsysteme sind mit maximal 16 Zuhaltungen möglich.

gera ws mc wendeschluessel

 

Kerbenschlüssel: Kerbenschlüsselsysteme nennt man alle konventionellen Systeme die einen gefrästen / gezackten Schlüssel haben. Kerbenschlüsselsysteme sind mit maximal 10 Zuhaltungen möglich.


schluessel gera 3000

 

Es ist ein Irrglaube das ein Wendeschlüsselsystem grundsätzlich sicherer ist, als ein Kerbenschlüssel!