Mechanische oder elektronische Schließsysteme bzw. -anlagen umfassen eine Kombination aus unterschiedlichen Schlössern und Schlüsseln in verschiedenen Gruppen. Damit können auch gemischte Wohn- und Gewerbeeinheiten innerhalb eines Gebäudes wirkungsvoll gesichert werden. Wer ein Gebäude mit einer modernen Schließanlage schützen möchte, steht vor der Frage: Wie finde ich das passende Schließsystem? Die Antwort auf diese Frage hängt von den individuellen Sicherheitsansprüchen und Beschaffenheiten des Gebäudes ab. Im Folgenden werden die verschiedenen Möglichkeiten aufgeführt.

Mechanische Schließanlage in verschiedenen Sicherheitsstufen

Grundsätzlich besteht eine Schließanlage aus mehreren zusammenhängenden Schließzylindern mit Gleichschließung. Im direkten Vergleich dazu eignen sich einzelschließende Türzylinder für Mehrparteienhäuser, in denen jede Partei für jede Haus-, Wohnungs- und Kellertür jeweils einen Schlüssel erhält. Dahingegen werden bei gleichschließenden Zylindern alle Schlösser mit nur einem Schlüssel geöffnet, ähnlich wie bei einem Auto. Dies bietet den Anwendern einen höheren Komfort, da sie nicht mehrere Schlüssel mit sich führen müssen.
Mechanische Schließsysteme sind mit Kerben- oder Wendeschlüsseln in verschiedenen Sicherheitsstufen verfügbar, ebenso mit oder ohne Sicherungskarte. Bei Kerbenschlüsseln handelt es sich um konventionelle Systeme mit gefrästen bzw. gezackten Schlüsseln, während Wendeschlüssel über Bohrmulden verfügen und damit eine höhere Stabilität aufweisen. Beide Schlüsselarten können zusätzlich mit einer Magnetcodierung ausgestattet werden, die einen zusätzlichen Schutz vor zerstörungsfreien Öffnungstechniken sowie Schlüsselkopien bieten. Mit einer Sicherungskarte wird gewährleistet, dass etwaige Nachschlüssel ausschließlich an Eigentümer oder Verwalter ausgehändigt werden.

Einen praktischen Wegweiser für mechanische Schließsysteme haben wir hier für Sie eingerichtet: Schließsystemfinder.

Elektronische Schließsysteme mit komplettem Administratorzugang

Elektronische Schließsysteme sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Das Angebot reicht von Online-Zutrittskontrollsystemen, die von weiter Ferne aus programmierbar sind, über Offline-Systeme, die mit eigenen Transpondern betrieben werden können, bis hin zu erweiterbaren Komplettlösungen, die sich via Bluetooth mit kostenloser App ansteuern lassen. Jede elektronische Schließanlage bringt erfahrungsgemäß geringe Unterhaltskosten hervor – und bei einem Schlüsselverlust muss das System nicht mehr ausgetauscht werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok