EMZY | EVVA Motorschloss

Unsere Kunden hatten mal den Wunsch, den motorbetriebenen Schließzylinder  EMZY aus dem Hause EVVA mal in Funktion zu sehen und zu hören.

Schnell, leise und Robust....

Daher ist unser Video heute mal ohnen Kommentar :-)

Was an den die Steuerung angeschlossen wir um den Motoschließzylinder zu betreiben überlässt der Hersteller Ihnen, die Steuerung benötigt nur einen Impuls.

EVVA EMZY im Onlineshop kaufen

 

Verwaltungssoftware Keyng1 von Uhlmann und Zacher

für elektronische Schließzylinder, elektronische Spintschlößer, elektronische Beschläge und elektronische Türklinken. Diese Software kann bis zu 1000 Nutzerverwalten und bleibt dennoch schlank und übersichtlich.

Sie hält Funktionen bereit, die sonst nur in der Oberklasse üblich sind.

Aber schaut doch einfach selber...

Uhlmann und Zacher ist eben "Made in Germany"

Keyng1 im Onlineshop kaufen

 

erster Schließzylinder in 3D Ansicht 

Nach und nach werden wir unsere Schließzylinder in 3D zur Verfügung stellen können, Sie haben die Möglichkeit vor dem Kauf interaktiv den Schließzylinder um 360 zu drehen.

Wir können Ihnen somit vor dem Kauf alle Details zeigen, wie der Schließzylinder und der Schlüssel aussehen wird.

Als erstes is der ISEO R9plus in 3D online gegangen.

ISEO R9 Plus in 3D

 

Was hat der Reformationstag 2017 mit elektronischen Schließzylinder zu tun?

Der Reformationstag ist nur 2017 ein bundesweit einheitlicher Feiertag. Wenn Sie in Ihren elektronischen Schließzylindern mit Zeitprofilen und Feiertagen arbeiten, dann wird dieser Feiertag vermutlich nicht bedacht worden sein. 

Was passiert wenn Sie keine Änderungen vornehmen?

Dann kann es passieren das Mitarbeiter bzw. User an diesem Tag  Zutritt an Türen oder Toren haben, die an Feiertagen verschlossen bleiben sollten.

 

Bitte passen Sie Ihre Software bzw. Ihr Schließsystem ggf an.

 

KfW Förderung jetzt ab 500,-€

Aufgrund des erhöhten Bedarfs an Sicherheit in den „eigenen vier Wänden“, sowie des beträchtlichen Erfolges in der Vergangenheit, verlängern Bundesbauministerium, Bundesinnenministerium und die KfW die Zuschussförderungen für den Einbruchsschutz, und weiten diese zu Gunsten der Wohneigentümer und Mieter aus. Seit dem 21. März 2017 werden nun bereits „kleinere“ Maßnahmen zur Wahrung der eigenen Sicherheit ab einer Investitionssumme von EUR 500,- (vgl. zuvor lag der Mindestbetrag bei EUR 2000,-) mit einem Zuschuss von bis zu EUR 1.500,- gefördert. Die Antragsstellung kann aktuell online über das KfW-Zuschussportal,
Förderprodukt Nr. 455, erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.k-einbruch.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok