ABUS Bravus 2000

Sicherheitsstufe
4,6
von 7,2
Schlüsseltyp
Wendeschlüssel
Lieferzeit
ab 3 Tage
Preis
ab 66,76 €
ABUS-Logo

ABUS Bravus 2000

Ist ein mechanisches Wendeschlüsselsystem welches mit einem horizontalen Schlüsseleinschub arbeitet. Mit seiner einzigartigen Kombination aus technischem Kopierschutz, Patentschutz bis 2030 und unbegrenztem Markenschutz erfüllt das ABUS Bravus 2000 System hohe Sicherheitsanforderungen. Das mehrfach parazentrische Wendeprofil und das integrierte Intellitec System garantiert optimalen Schutz. Der ABUS Bravus 2000 Schlüssel wird in 2 Ebenen über 10 gefederte Zuhaltungen abgefragt. Dank dieser mehrdimensionalen Prüfung der Schließberechtigung ist ein Anfertigen illegaler Schlüsselkopien unmöglich. Die Zylinder sind serienmäßig mit einem Bohrschutz aus gehärtetem Spezialstahl ausgestattet.

TIP: In das mechanische Schließsystem Bravus 2000 können des Weiteren elektronische Komponenten wie z.B. Alarmanlagen oder Zutrittskontrollen integriert werden. Ebenso ist eine Kombination mit dem System Bravus 3500 möglich.

 

Technische Details ABUS Bravus 2000: 
  • Schlüssel: Mehrfach parazentrischer Wendeschlüssel aus verschleißfestem Neusilber, besonders stabil
  • Schlüsseleinführung: horizontal
  • Patentschutz: bis 2030
  • Markenschutz: unbegrenzt
  • Kopierschutz: Intellitec System mit mehrdimensionaler Berechtigungsprüfung
  • Zuhaltungsebenen: 2 pro Zylinderseite
  • Zuhaltungen gesamt: bis zu 10 Sperrelemente pro Zylinderseite
  • Modulbauweise: optional verfügbar
  • Grundlänge: 30/30 mm und 28/32 mm bei Europrofil-Doppelzylinder
  • Längenraster: Verlängerung in 5mm-Schritten
  • Sicherungskarte: ja
  • Verschlusssicherheit: Klasse 6 gemäß DIN EN 1303
  • Angriffswiderstand: Klasse B oder optional Klasse D mit erhöhtem Bohr- und Ziehschutz
  • Feuerwiderstand: Klasse B, T90
  • Produktzertifizierungen:  zertifiziert nach DIN 18252 und DIN EN 1303, SKG*** und VdS optional (modular)
  • Herstellerzertifizierung: ISO 9001
  • Produktion: Made in Germany

 

Zusatzoptionen ABUS Bravus 2000:
  • farbiger Schlüsselaufsatz aus Kunststoff  (ProCap) optional wählbar
  • Schlüssel mit integriertem Transponder zur Ansteuerung elektronischer Systeme möglich
  • erhöhter Bohr-und Ziehschutz optional wählbar
  • verschiedene Zylinderfärbungen auf Anfrage erhältlich
  • kombinierbar mit dem System Bravus 3500

 

Historie Firma ABUS: 

1924 wagten August Bremicker und seine Söhne in dem kleinen Dorf Volmarstein an der Ruhr den Schritt in die Selbstständigkeit und begannen mit der Produktion der ersten Vorhangschlösser. Aus dem ehemaligen Betrieb im Keller des Familienhauses hat sich heute eine weltweit operierende Unternehmensgruppe entwickelt. Aktuelle Studien führender Marktforschungsinstitute belegen, dass ABUS seine ohnehin schon hohen Werte zur Markenbekanntheit weiter ausbauen konnte und im Bereich Haussicherheit und Mobile Sicherheit einmal mehr mit Abstand die Nummer eins ist.

 

 

Technische Daten
Rechtliche Daten
Schließarten
Zylindervarianten
Zertifizierungen

Produktvideos zu ABUS Bravus 2000

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Passende Blog-Beiträge

Kerbenschlüssel vs. Wendeschlüssel

Kerbenschlüssel und Wendeschlüssel was ist der Unterschied? Wendeschlüssel:  werden alle die Systeme genannt wo die Schlüssel keine Kerben mehr besitzen sondern...

Sicherungskarte vs. Codekarte

Unterschied Sicherungskarte / Codekarte Mit einer Sicherungskarte kann der Kunde sich als Eigentümer einer Schließanlage, einer Gleichschliessung oder einer Einzelschliessung gegenüber...

Vorteile magnetcodierte Schließsysteme

Codierte Schlüssel: Welche Vorteile haben magnetcodierte Schließsysteme? Ein Nachteil bei konventionellen Wendeschlüsseln entsteht dadurch, dass moderne Einbruchstechniken wie die...

Nachbestellung Preise

Preisunterschied Erstauslieferung und Nachlieferung? Nachlieferungspreise sind aber der 5. Woche nach Erhalt der Ware gegenüber den Erstauslieferungspreisen erhöht, da...

Wartung Schließzylindern

Wie werden mechanische Schließzylinder richtig gewartet? Beim Gebrauch von Schließzylindern sind folgende Hinweise zu beachten: Zylinder nicht mit Gewalt...

Mechanischen Schließzylinder ausmessen

Zylinderschloss richtig ausmessen Wenn, Sie ein Zylinderschloss kaufen wollen, benötigen Sie die genaue Zylindergröße. Wichtig hierbei ist, dass Sie...

Professionelle Beratung

Jetzt auch per Zoom

icon-kerbenschluessel

Nutzen Sie unseren Konfigurator

Konfigurieren und planen Sie Ihre Schließanlage selbst

Diese Systeme könnten Sie auch interessieren

Nachbestellung

Ersatzschlüssel / Nachschlüssel

um einen Schlüssel für einen einzelschließenden Schließzylinder, für gleichschließende Schließzylinder oder für eine Schließanlage nachbestellen, nutzen Sie bitte dieses Formular.

Wir können für die Hersteller: ISEO Deutschland, Evva, Ankerslot, Assa Abloy und Winkhaus Nachlüssel bzw. Ersatzschlüssel liefern.

Persönliche Angaben
Name / Firma *
Straße und Hausnummer *
PLZ und Ort *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer *
Technische Daten
Schliessanlagennummer *
Diese Schließanlagennummer finden Sie auf jedem Schlüssel, jedem Schließzylinder und auf dem Werksschließplan.
Sicherungskarte hochladen
Maximum file size: 2 MB
Wenn Sie keine Sicherungskarte zu Hand haben, lassen Sie dieses Feld leer und tragen im kommenden Feld den PIN ein. Für die System ISEO F5, R6, 6mc, GERA mc5 und Gera 70/6 wird weder Sicherungskarte noch PIN benötigt. Zugelassene Dateien: pdf, jpeg, bis 2Mb
PIN
Für die System ISEO F5, R6, 6mc, GERA mc5 und Gera 70/6 wird keine PIN benötigt
Schlüssel Markierung (Mrkg) *
Die Schlüsselmarkierung (Mrkg), können Sie aus dem Schließplan entnehmen oder auf dem Schlüssel ablesen
Anzahl
Schlüssel Anzahl
FarbPIN
Angebot oder Auftrag?
Bitte wählen Sie *