DormaKaba Expert plus

Sicherheitsstufe
5,5
von 7,2
Schlüsseltyp
Wendeschlüssel
Lieferzeit
ab 5 Tage
Preis
ab 74,48 €
DormaKaba

DormaKaba Expert plus

Das dormakaba Wendeschlüsselsystem expert plus bietet hohen Schutz und komfortable Bedienung für Serienschließungen oder mittlere bis große Schließanlagen. Die Anzahl an eingesetzten, ungeteilten Stiftpaaren und die Verwendung von gehärteten Materialien aus Stahl schützen gegen die gängigsten Öffnungsmethoden. Der Schließzylinder verfügt über bis 22 Zuhaltungen bzw. Stiftpaare die rotationsartig in 4 Ebenen im Schließzylinderkern angeordnet sind. Das Gehäuse wird mit Stahllamellen verstärkt. Den Schlüsselkopf gibt es in 12 verschiedenen Farben.

dormakaba Expert plus  eignet sich ideal zur Absicherung und Zutrittsorganisation für Privathäuser, Wohnungen oder Kleine und mittlere Unternehmen.

Hoher Sicherheitsstandard durch Einhaltung relevanter Normen wie z. B. EN 1303 und DIN 18252
Langfristig geschützt durch das europäische Patent EP2890856B1 | Nicht in allen Ländern gültig – nähere Details siehe worldwide.espacenet.com.
Technischer Aufbau schützt gegen die gängigsten Öffnungsmethoden, optionale Sicherheitselemente für noch höheren Schutz
dormakaba Expert plus flexibel einsetzbar für Serienschließungen und mittlere bis große Schließanlagen.

Technische Details 

  • Schlüssel: ergonomischer Wendeschlüssel aus verschleißfestem Neusilber, besonders stabil
  • Schlüsseleinführung: Vertikal
  • Patentschutz: bis 2033
  • Markenschutz: vorhanden
  • Kopierschutz: Spezielle Codierung – an der Schlüsselspitze – schützt vor illegalen Schlüsselkopien
  • Zuhaltungsebenen: 4
  • Zuhaltungen gesamt: Bis zu 22
  • Modulbauweise: nein
  • Grundlänge: 30/30 mm  bei Europrofil-Doppelzylinder
  • Längenraster: Verlängerung in 5mm-Schritten
  • Sicherungskarte: ja
  • Verschlusssicherheit: Klasse 6 gemäß DIN EN 1303, Details auf Anfrage
  • Angriffswiderstand: Verschlusssicherheitsklasse 6, Zertifikate: DIN 18252
  • Feuerwiderstand: nach EN 1634-1 und EN 1634-2
  • Produktzertifizierungen:  Klasse C und D, VdS: Klasse B+ und BZ+
  • Herstellerzertifizierung: ISO 9001
  • Produktion: Made in Germany

Die von uns ausgelieferten Schließzylinder haben bei erhöhtem Aufbohrschutz die Klasse: VdS-B

Zusatzoptionen

  • viele verschiedene Schlüssel
  • farbige Schlüsselkappen aus Kunststoff  in 12 verschieden Farben
  • Schlüssel mit integriertem Transponder für die Ansteuerung von elektronischen Systemen möglich
  • verschiedene Zylinderfärbungen auf Anfrage erhältlich
  • Servicefunktion /SAT)
  • Bauzeitfunktion (BAZ)
  • Thermisch isolierter Schließzylinder (TIC)

 

Historie Firma dormakaba:

Die dormakaba-Gruppe entstand 2015 aus dem Zusammenschluss des deutschen Familienunternehmens Dorma und des Schweizer Konzerns Kaba. Beide Unternehmen haben eine über 100-jährige Geschichte. 1862 gründete Franz Bauer die ehemalige Kaba als Schlosserei und Kassenfabrik in Zürich. Kaba entwickelte sich weltweit zum Marktführer in den Bereichen Schlüsselfräsmaschinen, Tresorschlösser sowie elektronischer Zeiterfassung. Dorma wurde 1908 in Ennepetal (DE) gegründet und entwickelte 1962 die ersten Automatiktüren. Die internationale Produktion im Bereich Türkontrollsysteme machte Dorma zu einem Weltunternehmen. Lange galten Dorma und Kaba als erbitterte Rivalen. Im Jahr 2015 beschlossen dann beide Unternehmen  zu fusionieren=dormakaba, eines der weltweit führenden Unternehmen für Zugangslösungen.

Technische Daten
Rechtliche Daten
Schließarten
Zylindervarianten
Zertifizierungen

Produktvideos zu DormaKaba Expert plus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Passende Blog-Beiträge

Modulare Schließzylinder – Sicherheitsgewinn

Sind modulare Schließzylinder sicherer? Kompakte Schließzylinder bestehen in der Regel aus Messing und die schwächste Stelle ist da wie...

Kerbenschlüssel vs. Wendeschlüssel

Kerbenschlüssel und Wendeschlüssel was ist der Unterschied? Wendeschlüssel:  werden alle die Systeme genannt wo die Schlüssel keine Kerben mehr besitzen sondern...

Sicherungskarte vs. Codekarte

Unterschied Sicherungskarte / Codekarte Mit einer Sicherungskarte kann der Kunde sich als Eigentümer einer Schließanlage, einer Gleichschliessung oder einer Einzelschliessung gegenüber...

Vorteile magnetcodierte Schließsysteme

Codierte Schlüssel: Welche Vorteile haben magnetcodierte Schließsysteme? Ein Nachteil bei konventionellen Wendeschlüsseln entsteht dadurch, dass moderne Einbruchstechniken wie die...

Nachbestellung Preise

Preisunterschied Erstauslieferung und Nachlieferung? Nachlieferungspreise sind aber der 5. Woche nach Erhalt der Ware gegenüber den Erstauslieferungspreisen erhöht, da...

Wartung Schließzylindern

Wie werden mechanische Schließzylinder richtig gewartet? Beim Gebrauch von Schließzylindern sind folgende Hinweise zu beachten: Zylinder nicht mit Gewalt...

Professionelle Beratung

Jetzt auch per Zoom

icon-kerbenschluessel

Nutzen Sie unseren Konfigurator

Konfigurieren und planen Sie Ihre Schließanlage selbst

Diese Systeme könnten Sie auch interessieren

Nachbestellung

Ersatzschlüssel / Nachschlüssel

um einen Schlüssel für einen einzelschließenden Schließzylinder, für gleichschließende Schließzylinder oder für eine Schließanlage nachbestellen, nutzen Sie bitte dieses Formular.

Wir können für die Hersteller: ISEO Deutschland, Evva, Ankerslot, Assa Abloy und Winkhaus Nachlüssel bzw. Ersatzschlüssel liefern.

Persönliche Angaben
Name / Firma *
Straße und Hausnummer *
PLZ und Ort *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer *
Technische Daten
Schliessanlagennummer *
Diese Schließanlagennummer finden Sie auf jedem Schlüssel, jedem Schließzylinder und auf dem Werksschließplan.
Sicherungskarte hochladen
Maximum file size: 2 MB
Wenn Sie keine Sicherungskarte zu Hand haben, lassen Sie dieses Feld leer und tragen im kommenden Feld den PIN ein. Für die System ISEO F5, R6, 6mc, GERA mc5 und Gera 70/6 wird weder Sicherungskarte noch PIN benötigt. Zugelassene Dateien: pdf, jpeg, bis 2Mb
PIN
Für die System ISEO F5, R6, 6mc, GERA mc5 und Gera 70/6 wird keine PIN benötigt
Schlüssel Markierung (Mrkg) *
Die Schlüsselmarkierung (Mrkg), können Sie aus dem Schließplan entnehmen oder auf dem Schlüssel ablesen
Anzahl
Schlüssel Anzahl
FarbPIN
Angebot oder Auftrag?
Bitte wählen Sie *